Felsenwohnung in Lhotka bei Mělník

Die Felsenwohnung in Lhotka bei Mělník ist eine der vielen Felsenwohnungen in der Gegend von Kokořín. In die Sandsteinfelsblöcke sind nicht nur die Felsenwohnungen, sondern auch Wirtschaftsgebäude - Schuppen, Ställe, Keller usw. ausgemeißelt.

Die Felsenwohnung in Lhotka gehört zu den am längsten bewohnten und interessantesten. Es handelt sich eigentlich um einen Bauernhof, der am Dorfrand in einen Sandsteinblock eingezwängt ist. Die Stube verbirgt sich hinter einer weißen Mauer mit zwei Fenstern, eine Eingangstür führt in die Diele und die andere in den Stall, hinter dem man in den Keller heruntergehen oder zum Speicher im ersten Stock, der durch zwei Fenster beleuchtet ist, hinaufsteigen kann. Das Areal runden die angebauten Objekte der ehemaligen Sägerei und eines weiteren kleinen Wirtschaftsobjektes ab. Diese Felsenwohnung belegt die ungewöhnlichen Baumethoden sowie die Art, wie mittellose Bauern häufig ihre Wohnungsbedürfnisse lösten.

Für die Besucher wird das Objekt auf Anfrage direkt vor Ort geöffnet. Für Gruppen kann man eine Besichtigung an der folgenden E-Mail-Adresse bestellen: pokladna@muzeum-melnik.cz .

Nähere Informationen finden Sie auf www.muzeum-melnik.cz .