Nové Město pod Smrkem

Nové Město pod Smrkem liegt im Norden Böhmens im Friedländer Ausläufer unweit der Stadt Frýdlant. Die Entstehung der Stadt hängt eng mit der Förderung von Zinn und weiterer Buntmetalle in der Umgebung zusammen.

Sie wurde im Jahre 1584 durch Melchior von Redern gegründet. Die Stadt wurde nach einem einheitlichen Plan errichtet, wovon auch ihre rechtwinklig angeordneten Straßen und der Hauptplatz zeugen.

In Nové Město pod Smrkem gibt es zwei Grenzübergänge. Über den Übergang für Kraftfahrzeuge gelangt man in den polnischen Teil des Isergebirges und des Riesengebirges. Der zweite Übergang ist lediglich für Fußgänger und Skiläufer bestimmt. Er befindet sich direkt auf dem Gipfel des Smrk, so dass er auch für Ausflüge in das Gebiet des Hohen Isergebirgskamms oder auf den polnischen Stóg Izerski genutzt werden kann.

mailNove Mesto pod Smrkem

Palackého 280, Nové Město pod Smrkem, 463 65

Telefon:+420 482 360 320
E-Mail:sekretariat@nmps.cz
Web:www.nmps.cz