Schloss Bělá pod Bezdězem

Das Schloss in der Gemeinde Bělá pod Bezdězem wurde am Ort der ursprünglichen Festung in den Jahren 1582 – 1615 erbaut. Am Ende des 17. Jhs. wurde es im Barockstil neugestaltet.

Im 19. Jh. hatte hier die renommierte forstwirtschaftliche Oberschule im Schloss ihren Sitz, wo auch Dr. Emanuel Purkyně, der Sohn von J. E. Purkyně, als Lehrer wirkte. 1941 wurden museale Sammlungen vom nahen Augustinerkloster ins Schloss übertragen. Gegenwärtig beherbergt das Schloss das Museum mit ständiger Ausstellung zur Geschichte von Pobezdězí.

mailBela pod Bezdezem

Zámek 1, Bělá pod Bezdězem, 294 21

Telefon:+420 313 034 288
GSM:+420 736 162 787
E-Mail:ic©mkzbela.cz
Web:www.zamekbela.cz