Glas- und Bijouteriemuseum Jablonec nad Nisou

Das Glas- und Bijouteriemuseum in Jablonec nad Nisou präsentiert seine Sammlungen in zwei architektonisch beachtenswerten Gebäuden.

Das Jugendstil-Hauptgebäude ist ehemaliger Sitz der Exportfirma Zimmer und Schmidt und es wurde im Stil des floralen Jugendstils erbaut. Im Museum wird in den Ausstellungssälen nicht nur eine Auswahl aus der einzigartigen Sammlung der Gablonzer Glas- und Metallbijouterie und des Designerschmucks präsentiert, die hunderttausende Perlen, Knöpfe und weiteres Kleidungsaccessoires zählt, sondern auch eine hochwertige Sammlung des böhmischen historischen und gegenwärtigen Designerglases einschl. Medaillen und Plaketten.

Im Denkmal des Glasmachergewerbesim Isergebirge befindet sich das Modell einer Glasmachersiedlung und der Besucher wird mit der Geschichte des Orts sowie der Glasproduktion vertraut gemacht. Der Eingang zum Museumshautgebäude für körperlich behinderte Besucher befindet sich ca. 15 Meter vom Haupteingang entfernt.

Das Museum ist für körperlich behinderte Besucher zugänglich, mit Lift, im Vestibül befinden sich Toiletten für Rollstuhlfahrer und eine Garderobe.

Im Vestibül des Museums finden Besucher ein SB-Café und ein Geschäft mit Glas, Bijouterie, Publikationen zu den Ausstellungen, Ansichtskarten und weiteren Drucksachen.

mailJablonec nad Nisou

U Muzea 4 / 398, Jablonec nad Nisou, 466 01

Telefon:+420 483 369 011
E-Mail:info@msb-jablonec.cz
Web:www.msb-jablonec.cz
17.9.2021 - 30.1.2022

Die Seele aus Glas

In der neuen Erweiterung des Glas- und Schmuckmuseums in Jablonec nad Nisou, das mit dem prestigeträchtigen Titel "Bauwerk des Jahres der Tschechischen Republik 2020" ausgezeichnet wurde, werden Werke von tschechischen Glasmachern präsentiert, die auch hervorragende Handwerker oder Innovatoren sind.
Alle Veranstaltungen