Zoologischer Garten Liberec

Der zoologische Garten Liberec ist der älteste zoologische Garten in der ehemaligen Tschechoslowakei. Er wurde im Jahr 1904 gegründet, seine Wurzeln greifen jedoch bis in die Anfangsjahre des 20. Jahrhunderts zurück. Auf dem Gelände von 14 ha können Sie bis zu 170 Tierarten aus allen Kontinenten bewundern.

Unter die interessantesten hier gehaltenen Tierarten gehören der Goldtakin, der Mantelpavian, der Bergpapagei Kea, der Berberlöwe, roter Panda, asiatischer Elefant, das Waldrentier, viele Affenarten, das Erdmännchen, der Netzpython und selbstverständlich auch die sehr populäre weiße Art des Königstigers. Nur bei uns werden Sie auch vier größte Arten europäischer Eulen, eine einzigartige Ansammlung von Raubvögeln und viele einzigartige Vertreter des asiatischen Vogelreichs.

Der Zoo ist einfach mit der Straßenbahnlinie (Nr 2 oder 3, Richtung Lidové sady-ZOO, Endstation) erreichbar. Die motorisierten Besucher können einen kleineren Parkplatz direkt vor dem Eingang des Zoos oder einen etwas größeren Parkplatz in einer Entfernung von etwa 500 Metern in der Fibichova-Straße nutzen.

Den Eintritt können Sie bar, mit der Bankkarte oder mit Euro bezahlen.

Es ist nicht möglich, den Zoo mit Hunden oder anderen Tieren zu betreten, auf dem Zoo-Gelände es ist verboten Fahrrad, Rollschuhen, Roller und Segway zu fahren. Wir danken für Verständniss.

Radfahren, Scooter, Inlineskaten und Autos vom Typ Segway sind auf dem Gelände nicht gestattet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Související záznamy